FREIE PLÄTZE: 2 Plätze ab Sommer 2021
Tagesmutter Klausdorf - Schwentinental

Betreuungsort und Tagesablauf

Der Betreuungsort für Ihr Kind

 

Wir wohnen in einem Einfamilienhaus in einer ruhigen Spielstraße mit sehr wenig Verkehr. Unser Haus hat insgesamt knapp 140qm. Im Erdgeschoss befindet sich die offene Küche mit einem  Wohn-/Essbereich. 

Vom Wohnzimmer geht unser rundherum eingezäunter Garten ab. Wir haben eine große Sandkiste mit Sandspielzeug, zwei Schaukeln und einer Rutsche. Der Garten bietet genug Platz zum Toben, Spielen, Krabbeln und Spaß haben. Hier treffen wir uns jeden Morgen um in Ruhe anzukommen und in den Tag zu starten. 

Bei richtigem "Schiedwedder" (Gewitter, Sturm, Starkregen und starker Kälte) treffen wir uns drinnen. Dort können wir es uns gemütlich machen und spielen, lesen, kneten, malen und basteln. 

Zur Mittagspause machen wir es uns in unserem Schlafraum gemütlich. Dort hat jedes Kind eine kleine eigene Matratze. Wir lesen Bücher, hören ein Hörspiel und ruhen uns von einem erlebnisreichen Vormittag aus. 


Tagesablauf

 

 8.00 Uhr: Wir treffen uns im Garten. Es kommen die ersten Kinder an.Wir begrüßen uns und ich tausche mich mit Mama oder Papa aus wie es dir heute geht, wie du geschlafen hast, ob du schon etwas gegessen hast und was gerade aktuell ist.

8.30 Uhr: Wir starten in den Tag und machen uns auf den Weg in unser Abenteuer.

9.00/9.30 Uhr: Bei den vielen kleinen Füßen ist der Weg das Ziel und so setzen wir uns gegen 9.00/9.30 Uhr an einen schönen Platz um uns dort in einem Morgenkreis zu begrüßen. Anschließend singen wir unser Händewaschlied und waschen gemeinsam dazu unsere Hände. Jetzt kann gefrühstückt werden.

9.30/10.00 Uhr: Freispiel, Zeit für Aktivitäten. 

10.45/11.00 Uhr: Wir treten rechtzeitig den Rückweg an.

11.30/12.00 Uhr: Es gibt Mittagessen.

12.00/12.30 Uhr: Erste Abholphase. Wir kuscheln uns zusammen und machen eine Mittagspause.

13.45 Uhr: Alle Kinder werden abgeholt.


Die Wichtigkeit eines strukturierten Tagesablaufs

 

Für die Entwicklung Ihres Kindes sind wiederkehrende Muster und strukturierte Tagesabläufe wichtig. Neben flexiblen Zeiten für freies Spielen und Toben nimmt das gemeinsame Essen in der Gruppe eine wesentliche Funktion ein. Wichtige Rituale wie das gemeinsame Frühstück, der Morgenkreis, das Händewaschen, das Mittagessen und natürlich der Mittagsschlaf haben dabei ihren festen Platz und bilden wiederkehrende Muster in der ansonsten vielseitig gestalteten Tagesplanung.

Die aktive Einbindung Ihres Kindes in die Tagesgestaltung sorgt dafür, dass Ausflüge in die Natur oder auf den Spielplatz in der Gruppe für große Vorfreude sorgen. Dabei fließen die Jahreszeiten und die verschiedenen Witterungen selbstverständlich in die Planungen ein. Denn durch sie ergeben sich immer neue Entdeckungs- und Lernschwerpunkte, was Ihrem Kind vielfältige Eindrücke und Erfahrungen bietet.